LV Rheinhessen-Pfalz

  Mitgliederverwaltung:  Bärmann Hermann
                                         Amselweg 1
                                         66497 Contwig
                                         Tel.:  06332 - 5201
                                         Fax:  06332 - 569171
                                         Mail.:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   Die Zuschussanträge sind an die Mitgliederverwaltung zu richten.

 


Die  Bezuschussung   der  Vereine   nach  den  unten  stehenden  Richtlinien  kann  nur  funktionieren  wenn  alle  Vereine  bei  der  Sportbund - Meldung  ihre  Mitglieder  unter:  Deutsche Classic-Kegler Union  gemeldet  haben  bzw.  melden  werden.


Zuschuss - Richtlinien des DCU Landesverbandes Rheinhessen-Pfalz

Zuschüsse zu den Reisekosten können nur dann gewährt werden, wenn die Sammel-Reisekosten-Abrechnung vollständig und ordnungsgemäß ausgefüllt und im Original (Antrag/Belege) der Mitgliederverwaltung der DCU Regionsvertretung Rheinhessen-Pfalz vorgelegt wird.

Dabei ist folgendes zu beachten:

Zuschüsse müssen vom Verein und nicht von Privatpersonen gestellt werden.

Zuschüsse können nur über das Vereinskonto (Kontoinhaber, IBAN, BIC), was aus dem Antrag ersichtlich sein muss, ausgezahlt werden. Eine Auszahlung über Privatkonten ist nicht möglich.

Auf der Sammelreisekostenabrechnung steht auf der linken Seite unten: "ausgezahlt durch". Hier müssen der Vereinsstempel und eine Unterschrift vorhanden sein.
Die Zeile "sachlich richtig" bleibt frei, da dieses Feld vom DCU Landesverband ausgefüllt wird.

Die Sammelreisekosten müssen bis spätestens vier Wochen nach der
Veranstaltung der Mitgliederverwaltung des DCU Landesverbandes Rheinhessen-Pfalz vorliegen, ansonsten verfallen die Ansprüche.
Veranstaltungen zum Ende des Jahres müssen allerdings bis zum 31. Dezember abgerechnet werden.

Einträge in die Sammel-Reisekosten-Abrechnung:

Tagesspesen

Abwesenheit vom Wohnort 0-3 Std.

0,00 €

 

Abwesenheit vom Wohnort 3-6 Std.

4,00 €

 

Abwesenheit vom Wohnort über 6 Std.

7,00 €

km-Geld

pro km

0,20 €

Startgelder (Belege sind im Original vorzulegen)

weitere Fahrtkosten - Bahn/Flug - (Belege sind im Original vorzulegen)
Kosten der Übernachtung (Belege sind im Original vorzulegen - bezuschussungsfähig sind maximal 50.- € und nur für Spieler)
Kosten für weitere Fahrten, sowie Kosten der Übernachtung werden je nach Kassenlage bezuschusst.

Die oben aufgeführten Anträge (soweit es die Kassenlage zulässt) werden wie folgt bezuschusst:

Für den Jugendbereich:
 
      Fahrten zur DCU -  Landesmeisterschaft  - 60%
      Fahrten zur Deutschen Meisterschaft  - 60%
      Gastspieler in Jugendmannschaften können nur von dem Verein abgerechnet werden, in   
      dem er das Gastspielrecht in Anspruch nimmt

Für den Junioren-, Aktivenbereich:
        Fahrten zu den Deutschen Meisterschaften  - 50%

Für den Seniorenbereich:
        Fahrten zu den Deutschen Meisterschaften  - 50%

Für die Übungsleiterausbildung:
                     100,00 € Zuschuss zur Übungsleiterausbildung pro Teilnehmer
                      bei ausreichender Haushaltslage 50% Zuschuss der Lehrgangsgebühren für    
                      Fach-ÜL-Verlängerung. Diese sind von den Teilnehmern bereits im Voraus   
                      bei der RV - Mitgliederverwaltung anzumelden.

Für Fachfortbildungsveranstaltungen:
                      bei ausreichender Haushaltslage 50% der Fahrten zu    
                      Fachfortbildungsveranstaltungen im Kegelsport. Diese sind von den  
                      Teilnehmern bereits im Voraus bei der RV - Mitgliederverwaltung anzumelden.


Insbesondere weisen wir darauf hin, dass bei allen Meisterschaften (auch im Aktiven- und Juniorenbereich) Fahrgemeinschaften zu bilden sind.

Für den Jugendbereich werden bezuschusst:
Auf 4 Spieler ein Fahrer der auch gleichzeitig Betreuer ist.

Für den Aktiven- und Seniorenbereich:
Auf 5 Spieler ein Fahrer der auch gleichzeitig als Spieler und Betreuer eingesetzt werden kann.

Es werden in Zukunft nicht mehr mehrere Spieler und eventuell noch Fahrer bzw. Betreuer aus einem Verein bezuschusst, die dann noch alle den vollen Tagessatz beanspruchen.

Der DCU - Landesverband Rheinhessen-Pfalz behält sich außerdem vor, andere Maßnahmen wie z.B. Freizeiten, Sportbekleidung für Jugendmannschaften u.ä. je nach Maßgabe finanziell zu unterstützen.

Hinweis:
Für Freizeiten und Fahrten gibt es insbesondere im Jugendbereich Zuschüsse der öffentlichen Hand (Gemeinde, Stadt, Kreis) und des Sportbundes Pfalz. Welche Voraussetzungen dafür notwendig sind, kann man unter sportbund-pfalz.de erfahren. 
 
   Stand:  April  2017

Diese Seite als  PDF herunterladen

Vorlage eines Antrags zur Sammel-Reisekosten-Abrechnung als   PDF herunterladen

Vorlage als  Excel-Datei herunterladen